A 1 – A 7 Verbindungsfahrbahn: Instandsetzungsarbeiten im Bereich des AD Horster Dreieck in beide Fahrtrichtungen am Dienstag, den 30.3.2021 von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Autobahnmeisterei Hittfeld der Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord hat Fahrbahnschäden auf der Verbindungsfahrbahn der A 1 zur A 7 im Bereich des Autobahndreiecks (AD) Horster Dreieck in beide Fahrtrichtungen festgestellt. Parallel dazu werden die Fugen der Übergangkonstruktion zwischen Fahrbahn und Bauwerk erneuert, um die Verkehrssicherheit gewährleisten zu können.

 Platzhalter

Für die Arbeiten wird am Dienstag, den 30.3.2021 von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr in Fahrtrichtung Hannover abwechselnd der Haupt- und Überholfahrstreifen und in Fahrtrichtung Hamburg ab Mittag der Hauptfahrstreifen gesperrt. Der Verkehr wird jeweils einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt.

Im Arbeitsbereich gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Wir bitten die Verkehrsteilnehmenden, die Geschwindigkeitsbeschränkung zum Schutz der Arbeiter:innen einzuhalten.

Die Arbeiten sind witterungsabhängig und können sich daher kurzfristig verschieben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Veronika Boge
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord
Mobil: 0162 236 9253
Telefon: 040 428 26 - 2869

presse.nord[at]autobahn[dot]de
www.autobahn.de
Twitter AdB_Nord

Zurück an den Seitenanfang