A 1 – Wiederaufnahme der Bauarbeiten zwischen der AS Salmtal und AS Föhren

Nach der witterungsbedingten Pause der Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der Richtungsfahrbahn Koblenz wurden alle Bauarbeiten am Mittelstreifen mittlerweile fortgesetzt und sollen zum Ende dieser Woche abgeschlossen sein.

 Platzhalter

Anschließend startet in der letzten Februarwoche der vierte und damit letzte Bauabschnitt. Damit der rechte Fahrbahnanteil grundhaft saniert werden kann, ist die Einrichtung einer neuen Baustellenverkehrsführung erforderlich.

Hierzu wird ab Montag, dem 22.02.2021, nach dem Berufsverkehr, der Verkehr in Fahrtrichtung Koblenz auf den neu sanierten linken Fahrbahnanteil umgelegt. Dies wird voraussichtlich zwei Tage dauern. Weiterhin ist ab dem vorgenannten Zeitpunkt die Ausfahrt an der AS Salmtal in Richtung Koblenz aus Richtung Trier kommend gesperrt. Diese verkehrliche Einschränkung ist notwendig, da die Ausfahrt im Baufeld liegt. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt bis zum Ende der Bauzeit über das Autobahnkreuz (AK) Wittlich und von dort zurück zur AS Salmtal. Die Zufahrt der AS Salmtal auf die A1 in Richtung Koblenz bleibt für den Verkehr offen. Die bestehende Baustellenverkehrsführung auf der Richtungsfahrbahn Saarbrücken bleibt ebenfalls bis zum Ende der Bauzeit unverändert bestehen.

Der grundhaft sanierte Streckenabschnitt wird voraussichtlich Mitte Mai 2021 wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung stehen.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer weiterhin um Geduld und um Verständnis für die unvermeidlichen Verkehrsbeeinträchtigungen.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 2602 924 176
M: +49 162 230 72 21
presse.west(at)autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang