A 3 / A 73, Kurzzeitige Sperrungen von Tangentenfahrbahnen am Autobahnkreuz Fürth - Erlangen

Nächste Woche werden zeitweise einige Fahrbeziehungen am Autobahnkreuz Fürth / Erlangen nur über Umleitungen möglich sein.

 Platzhalter

Die aufgrund der Witterung verschobenen Bauwerksprüfungen an den Lärmschutzwänden finden nun in der 8. Kalenderwoche statt. Zusätzlich wird im Widerlagerbereich des Kreuzungsbauwerks eine Vogeleinflugschutzmaßnahme nachgerüstet.

Hierzu sind folgende Sperrungen innerhalb des Autobahnkreuzes notwendig:

‐ Montag, den 22.02.2021:
Sperrung der Fahrbeziehung Würzburg – Bamberg von ca. 10 Uhr bis ca. 14 Uhr. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Erlangen‐Eltersdorf. Außerdem wird zeitweise eine Fahrspur auf der Fahrbeziehung Würzburg ‐ Fürth gesperrt.

‐ Dienstag, den 23.02.2021:
Sperrung der Fahrbeziehung Würzburg – Bamberg von ca. 10 Uhr bis ca. 14 Uhr. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Erlangen‐Eltersdorf. Außerdem wird zeitweise eine Fahrspur auf der Fahrbeziehung Würzburg ‐ Fürth gesperrt.

‐ Mittwoch, den 24.02.2021:
Sperrung einer Fahrspur auf der A 3 in Fahrtrichtung Regensburg.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang