A 3, Baubeginn am Überführungsbauwerk zwischen der Anschlussstelle Nürnberg-Mögeldorf und dem Autobahnkreuz Nürnberg

Anfang November beginnen die Arbeiten für den Ersatzneubau der Autobahnüberführung am Bauwerk 401b, welches kurz vor dem Autobahnkreuz Nürnberg einen öffentlichen Feld- und Waldweg über die A 3 überführt.

A 3, Baubeginn am Überführungsbauwerk zwischen der Anschlussstelle Nürnberg-Mögeldorf und dem Autobahnkreuz Nürnberg Platzhalter

Nr. 51/22

Mit dem Baubeginn des Bauwerks 401b starten die Arbeiten für das vierte und letzte Überführungsbauwerk, das die Autobahn GmbH des Bundes im Zuge des Gesamtprojektes „Lärmsanierung und Brückenneubau im Osten von Nürnberg“ realisiert: https://www.autobahn.de/nordbayern/projekte/detail/laermsanierung-und-brueckenneubau-im-osten-von-nuernberg#uebersicht

Die baulichen Maßnahmen werden sich nur gering auf den Autobahnverkehr auswirken. Es stehen hier nach wie vor drei Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung, lediglich die Geschwindigkeit wird in einem kurzen Teilbereich reduziert.

Die Fertigstellung ist für Herbst 2023 geplant.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmenden um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_NBY

Zurück an den Seitenanfang