A 3; Einstreifige Verkehrsführung an der Talbrücke Krondorf in beiden Fahrtrichtungen vom 22.01. - 26.01.2024

Seit Montag, den 22. Januar, ist die Talbrücke Krondorf in beiden Fahrtrichtungen nur noch einstreifig befahrbar.

A 3; Einstreifige Verkehrsführung an der Talbrücke Krondorf in beiden Fahrtrichtungen vom 22.01. - 26.01.2024 Platzhalter

Nr. 02/24

Seit August 2021 läuft der Ersatzneubau der Talbrücke Krondorf. Derzeit wird das Teilbauwerk, welche die Richtungsfahrbahn Nürnberg trägt, erneuert. Im Anschluss wird das Teilbauwerk der Richtungsfahrbahn Regensburg erneuert. Im Vorfeld zum Ersatzneubau ist eine Reparaturmaßnahme am Übergangsbereich zwischen fester Fahrbahn und Bauwerk, der sogenannten Übergangskonstruktion erforderlich.

Deswegen steht seit Montag, den 22.01.2024, nur noch ein durchgehender Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung. Der Verkehr aus der Tank- und Rastanlage Jura-West kann in reduzierter Geschwindigkeit auf die Autobahn auffahren.

Die Reparaturarbeiten beginnen am Mittwoch, den 24.01 und sollen bis spätestens Freitag, den 26.01.2024 abgeschlossen sein, sodass wieder die jetzt gewohnte Wechselverkehrsführung in Betrieb gehen kann. Während der Reparaturmaßnahme ist die Tank- und Rastanlage Jura-West gesperrt, da eine Zufahrt auf die Autobahn nicht möglich wäre.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmenden um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_Nby

Zurück an den Seitenanfang