A 3, Sperrung von Fahrbeziehungen der Anschlussstelle Erlangen-Tennenlohe in der 9. Kalenderwoche

In der kommenden Woche werden zeitweise Fahrbeziehungen an der Anschlussstelle Erlangen-Tennenlohe gesperrt

A 3, Sperrung von Fahrbeziehungen der Anschlussstelle Erlangen-Tennenlohe in der 9. Kalenderwoche Platzhalter

Die Autobahn GmbH Niederlassung Nordbayern sperrt mehrfach Fahrbeziehungen der Anschlussstelle Erlangen-Tennenlohe wie nachfolgend aufgeführt:

1. Montag 01.03.2021 von ca. 9 Uhr bis ca. 14 Uhr: Sperrung der Tangente von der A3 aus Würzburg kommend auf die B4 in Richtung Nürnberg.

2. Dienstag 02.03.2021 von ca. 9 Uhr bis ca. 14 Uhr: Sperrung der Tangente von der A3 aus Regensburg kommend auf die B4 in Richtung Erlangen.

3. Mittwoch 03.03.2021 von ca. 9 Uhr bis ca. 14 Uhr: Sperrung der Tangente von der B4 aus Erlangen kommend auf die A3 in Richtung Würzburg. Alle weiteren

Fahrbeziehungen bleiben von den Maßnahmen unberührt. Die Sperrungen werden notwendig, um im Nachgang von Gehölzpflegearbeiten liegengebliebenes Astholz entlang der verschiedenen Tangenten aufzuladen und abzufahren. Die Umleitung erfolgt innerhalb der Anschlussstelle Erlangen-Tennenlohe und wird örtlich ausgeschildert.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich. Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang