A 30: Einrichtung einer Baustelle zwischen Bissendorf und Gesmold

Die Autobahn Westfalen repariert eine Übergangskonstruktion an der Talbrücke Bissendorf auf der A30 zwischen Bissendorf und Gesmold. Deswegen stehen ab Freitag (14.5.) bis Mitte Oktober in beiden Fahrtrichtungen nur verengte Fahrspuren zur Verfügung.

A 30: Einrichtung einer Baustelle zwischen Bissendorf und Gesmold Platzhalter

Bissendorf. Die Autobahn Westfalen repariert eine Übergangskonstruktion an der Talbrücke Bissendorf auf der A30 zwischen Bissendorf und Gesmold. Deswegen stehen ab Freitag (14.5.) bis Mitte Oktober in beiden Fahrtrichtungen nur verengte Fahrspuren zur Verfügung. Der Verkehr fließt weiterhin in beiden Richtungen zweispurig. Im Zuge von Einrichtung, Um- oder Abbau von Verkehrsführungen steht zeitweise nur ein Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung. 

Kontakt: Christine Sabisch, Telefon: 0541/93939707, christine.sabisch@autobahn.de
 

Zurück an den Seitenanfang