A 5: Einspuriger Verkehr während nächtlicher Markierungsarbeiten auf der Fahrbahn nach Heidelberg

Auf der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und der Anschlussstelle Ladenburg stehen Markierungsarbeiten auf der kürzlich sanierten und Anfang März 2022 freigegebenen Fahrbahn nach Heidelberg an. Sie beginnen voraussichtlich am Montag, 4. April 2022, und werden am 14. April 2022 abgeschlossen.

A 5: Einspuriger Verkehr während nächtlicher Markierungsarbeiten auf der Fahrbahn nach Heidelberg Platzhalter

1.4.2022

A 5 zwischen Kreuz Weinheim und Anschlussstelle Ladenburg

Einspuriger Verkehr während nächtlicher Markierungsarbeiten auf der Fahrbahn nach Heidelberg

Auf der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und der Anschlussstelle Ladenburg stehen Markierungsarbeiten auf der kürzlich sanierten und Anfang März 2022 freigegebenen Fahrbahn nach Heidelberg an. Sie beginnen voraussichtlich am Montag, 4. April 2022, und werden am 14. April 2022 abgeschlossen. Dabei muss jeweils ein Fahrstreifen abschnittsweise gesperrt werden; der Verkehr wird einspurig an der Wanderbaustelle vorbeigeführt. Der genannte Zeitraum steht unter dem Vorbehalt einer für Markierungsarbeiten geeigneten Witterung. Um Einschränkungen für den Verkehr möglichst gering zu halten, finden die Arbeiten nachts statt (von 20 bis 6 Uhr).

Hintergrund: Fahrbahnmarkierung

Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen (Nässe, Kälte) wird nach Herstellung einer neuen Fahrbahn zunächst – wie in diesem Fall auf der A 5 – eine sogenannte Freigabemarkierung aufgebracht, die z.B. über die Wintermonate bestehen bleibt. Sobald die Witterung wieder eine gute Haftfähigkeit zulässt, wird die Dauermarkierung aufgebracht. Bevor eine neue Betonfahrbahn dauerhaft markiert werden kann, muss eine Grundierung erfolgen. Diese bildet nach dem Trocknen den nötigen Haftgrund für die Markierung. Straßenmarkierungen müssen bestimmte Anforderungen erfüllen. Die dafür eingesetzten Materialien werden von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) geprüft und zugelassen.

 

Pressekontakt
Autobahn GmbH Niederlassung Südwest
Pressesprecherin: Petra Hentschel
Mail: presse.suedwest[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang