A 6, Kurzzeitige Vollsperrungen im Bereich der Baustelle Talbrücke Unterrieden

Ab Dienstag, den 7. März beginnen erneut Pfeilerabbrüche an der Talbrücke Unterrieden, weswegen der Verkehr in den nächsten Monaten immer wieder kurzzeitig angehalten werden muss.

A 6, Kurzzeitige Vollsperrungen im Bereich der Baustelle Talbrücke Unterrieden Platzhalter

09/23

Ende letzten Jahres wurde der erste Bauabschnitt der Talbrücke Unterrieden fertiggestellt und der Verkehr auf das neue Bauwerk umgelegt, um jetzt das Bauwerk, welches die Richtungsfahrbahn Amberg über das Tal überführt, zu erneuern.

Die ersten Abschnitte des Überbaus wurden bereits abgebrochen. Nachdem der Überbau entfernt ist, können auch nach und nach die Pfeiler folgen. Wie bereits im ersten Bauabschnitt wird ein Großteil der Pfeiler „gefällt“. Das heißt, dass die Pfeiler im Ganzen umgezogen und am Boden zerkleinert werden.

Aus Sicherheitsgründen wird während des Umzugs der Verkehr auf der Autobahn wieder durch Bremsfahrten der Polizei kurzzeitig angehalten.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter: www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_Nby

Zurück an den Seitenanfang