A 6, Sperrung von Fahrbeziehungen an der Anschlussstelle Ansbach

An den Wochenenden vom 13./14. November und 20./21 November werden für die Baumaßnahme an der Anschlussstelle Ansbach weitere Sperrungen notwendig.

A 6, Sperrung von Fahrbeziehungen an der Anschlussstelle Ansbach Platzhalter

Nr. 80/21

Für den Ersatzneubau des Kreuzungsbauwerks, welches die Bundesstraße B 13 mit der Bundesautobahn A 6 verbindet, werden erneute Sperrungen notwendig.

Am Wochenende vom 13. und 14. November werden erneut einige Bestandteile des Bauwerks zurückgebaut, um dann am darauffolgenden Wochenende vom 20. und 21. November das Bauwerk im Ganzen abbrechen zu können.

Die Sperrzeiten sind wie folgt:

• Samstag, 13. November ab 20 Uhr bis Sonntag, 14. November ca. 12 Uhr
• Samstag, 20. November ab 20 Uhr bis Sonntag, 21. November ca. 20 Uhr

Um den das Bauwerk kreuzenden Verkehr der B 13 nicht zu gefährden, wird diese während der Arbeiten voll gesperrt. Das bedeutet, dass folgende Fahrbeziehungen in oben genannten Zeitraum nicht möglich sind:

• Gunzenhausen – Heilbronn
• Ansbach – Nürnberg
• Nürnberg – Gunzenhausen
• Heilbronn – Ansbach
• Gunzenhausen – Ansbach
• Ansbach – Gunzenhausen

Der Verkehr wird über das nachgeordnete Netz umgeleitet. Bitte folgen Sie der Umleitungsbeschilderung vor Ort. Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de​​​​​​​

Zurück an den Seitenanfang