A 6, Vorbereitende Bauarbeiten zum sechstreifigen Ausbau zwischen Triebendorf und Schwabach vom 4. Oktober bis 6. November 2021

Beginn einmonatiger Bauarbeiten zur Vorbereitung des sechsstreifigen Ausbaus der A6 westlich Schwabach.

A 6, Vorbereitende Bauarbeiten zum sechstreifigen Ausbau zwischen Triebendorf und Schwabach vom 4. Oktober bis 6. November 2021 Platzhalter

Nr. 67/21

Nachdem der Ausbau zwischen der Anschlussstelle Schwabach-West und dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost abgeschlossen ist, wird der Ausbau Richtung Westen mit den ersten Vorarbeiten fortgesetzt. Mit dem Teilstück zwischen Triebendorf und der Anschlussstelle Schwabach-West werden die ersten knapp 11 km des insgesamt 60 km langen Teilstücks zwischen dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim und Schwabach-West begonnen. Mit dem Ausbau soll die Leistungsfähigkeit und Verkehrssicherheit dieser wichtigen Ost-West-Magistrale mit ihrem hohen Schwerverkehrsanteil grundlegend verbessert werden und die Anwohner umfangreichen Lärmschutz erhalten.

Vor Beginn der Hauptbaumaßnahme im Jahr 2023 werden vorbereitend, zwei Vormaßnahmen erfolgen, mit dem Ziel, während der Bauzeit in den nächsten Jahren eine sichere und leistungsfähige Verkehrsführung zur Verfügung zu stellen.

In der heuer erfolgenden Vormaßnahme werden drei Mittelstreifenüberfahrten hergestellt, sowie die Fahrbahn Richtung Nürnberg auf Höhe der Tank- und Rastanlage „Kammersteiner Land“ an zwei Stellen um ca. 1 Meter verbreitert. Die Arbeiten erfolgen hauptsächlich nachts von 22:30 bis etwa 4:30 Uhr und werden voraussichtlich am 4. Oktober beginnen und voraussichtlich bis zum 6. November 2021 abgeschlossen.

Nächstes Jahr erfolgt eine umfangreichere und mehrmonatige Vormaßnahme zu der eine gesonderte Presseinformation ergeht.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich. Vor allem gilt es zu beachten, dass sich die Verkehrsführungen je nach der aktuellen Tätigkeit ändern werden. Bitte folgen Sie aufmerksam der Beschilderung.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang