A 6/A 7, Nächtliche Sperrung der A 6 für die Baumaßnahme am Kreuzungsbauwerk AK Feuchtwangen/Crailsheim

In den Nächten vom 13. bis 16. Dezember müssen einzelne Fahrbeziehungen der A 6 am Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim wegen Arbeiten am Kreuzungsbauwerk jeweils von ca. 21 Uhr bis ca. 5 Uhr des Folgetags gesperrt werden.

A 6/A 7, Nächtliche Sperrung der A 6 für die Baumaßnahme am Kreuzungsbauwerk AK Feuchtwangen/Crailsheim Platzhalter

85/21
 

Die ersten beiden Teilbauwerke des Autobahnkreuzes Feuchtwangen / Crailsheims, welches die beiden Bundesautobahnen A 6 und A 7 verbindet, sind fertiggestellt.

Als letzter Schritt ist es noch notwendig, die für den Bau erforderlich gewesenen Arbeitsgerüste abzubauen.

Nachdem diese Arbeiten über der Fahrbahn stattfinden, müssen aus Sicherheitsgründen einzelne Fahrbeziehungen der Bundesautobahn A 6 in den Nächten von Montag, den 13. Dezember, bis Donnerstag, den 16. Dezember, jeweils von ca. 21 Uhr bis ca. 5 Uhr des Folgetages gesperrt werden.

Folgende Fahrbeziehungen sind gesperrt:

  • 13.12.2021:               Nürnberg – Ulm
                                         Ulm – Heilbronn
  • 14.12.2021:               Nürnberg – Heilbronn
  • 15.12.2021:               Heilbronn – Würzburg
                                         Würzburg – Nürnberg
  • 16.12.2021:               Heilbronn - Nürnberg

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich. Bitte folgen Sie der ausgewiesenen Umleitungsbeschilderung vor Ort.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:

www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de

 


  •  
Zurück an den Seitenanfang