A 60 / A 63 – Autobahnkreuz Mainz Süd – Wartungsarbeiten an der Behelfsbrücke am 13.6.2021

Am kommenden Sonntag, den 13.06.21 (9 bis 17 Uhr), lässt die Niederlassung West der Autobahn GmbH turnusmäßig Wartungsarbeiten an der Behelfsbrücke A 60 / 63 - AK Mainz Süd durchführen.

A 60 / A 63 – Autobahnkreuz Mainz Süd – Wartungsarbeiten an der Behelfsbrücke am 13.6.2021 Platzhalter

Dies bedingt die nachfolgenden, zeitlich eng begrenzten verkehrlichen Einschränkungen.

A 60: 

Die stählerne Behelfsbrücke wird voll gesperrt. Der Verkehr Richtung Bingen wird über die verbleibende offene Spur auf der alten Bestandsbrücke geführt.

Verkehrsteilnehmer, welche auf die A 63 in Richtung Alzey und Kaiserslautern fahren möchten, drehen in der Anschlussstelle Mainz Lerchenberg. Die Umleitung ist beschildert.

Der Verkehr Richtung Frankfurt wird ohne Einschränkung geführt.

A 63:

Wechselseitiges sperren der Fahrtrichtungen Mainz sowie Alzey je nach Arbeitsfortschritt und Notwendigkeit.

Begonnen wird um 9 Uhr. Die Fahrtrichtung Mainz wird gesperrt. Verkehrsteilnehmer/innen werden über die Rampe auf die A 60, in Richtung Frankfurt geführt. Eine Umleitung zum Drehen in der Anschlussstelle Mainz Weisenau ist ausgewiesen. Gleichzeitig können die Verkehrsteilnehmer/innen bereits über die Anschlussstelle Mz-Klein-Winternheim Mainz erreichen. Die Umleitung ist beschildert.

Während der Sperrung der Fahrbahn in Richtung Alzey wird der Verkehr über die Rampe auf die A 60, in Richtung Bingen geführt. Die Umleitung zum Drehen in der Anschlussstelle Mainz-Lerchenberg ist ausgeschildert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Stefan Hodes

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 611 765 44 46
presse.west(at)autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang