Zwischen Haßloch und Neustadt-Nord abschnittsweise einspuriger Verkehr

Auf der A 65 zwischen den Anschlussstellen Haßloch und Neustadt-Nord beginnen die Vorarbeiten zur geplanten Sanierung des Entwässerungskanals im Mittelstreifen der Autobahn. Für die Befahrung des Kanals mit einer speziellen Kamera muss aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit ab Montag, 22.8.2022, voraussichtlich bis Ende der KW 35 abschnittsweise der linke Fahrstreifen auf beiden Richtungsfahrbahnen gesperrt werden.

Zwischen Haßloch und Neustadt-Nord abschnittsweise einspuriger Verkehr Platzhalter

19.8.2022

A 65 zwischen Anschlussstellen Haßloch und Neustadt-Nord

Befahrung des Entwässerungskanals zur Planung von Sanierungsarbeiten – abschnittsweise einspuriger Verkehr

  • ab 22.8.22 für zwei Wochen abschnittsweise nur eine Fahrspur
  • Befahrung des Kanals mit Kamera dient Planung der Sanierung
  • Kanalsanierung erfolgt im September/Oktober (ca. 4 Wochen Bauzeit)

Auf der A 65 zwischen den Anschlussstellen Haßloch und Neustadt-Nord beginnen die Vorarbeiten zur geplanten Sanierung des Entwässerungskanals im Mittelstreifen der Autobahn. Für die Befahrung des Kanals mit einer speziellen Kamera muss aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit ab Montag, 22.8.2022, voraussichtlich bis Ende der KW 35 abschnittsweise der linke Fahrstreifen auf beiden Richtungsfahrbahnen gesperrt werden (Wanderbaustelle).

Die Bilder der Kamera aus der Befahrung dienen der Zustandsbeurteilung des Entwässerungskanals und damit der weiteren Planung der anstehenden Sanierung. Der Beginn der Sanierungsarbeiten ist für Mitte September 2022 vorgesehen und dauert voraussichtlich rund 4 Wochen. Über das genaue Datum und die Auswirkungen auf den Verkehr wird die Autobahn GmbH gesondert informiert.

Planung, Bauoberleitung und Bauüberwachung für das Projekt liegen bei der Außenstelle Heidelberg der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest.

 

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest

Die rund 1.000 MitarbeiterInnen der Autobahn GmbH im Südwesten planen, bauen und betreiben rund 1.050 Autobahnkilometer. Mehr Infos unter: www.autobahn.de/suedwest
Kontakt: Pressesprecherin Petra Hentschel, presse.suedwest[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang