A 656 – Sanierung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Heidelberg

Sperrung der Neckarhauser Straße wird verlängert

A 656 – Sanierung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Heidelberg Platzhalter

A 656 – Sanierung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Heidelberg  

Sperrung der Neckarhauser Straße wird verlängert 

Auf der A 656 östlich der neuen Brücke beim Bahnhof Neu-Edingen/Friedrichsfeld wird derzeit auf einer Länge von rund 1,5 km die Fahrbahn in Fahrtrichtung Heidelberg saniert. Parallel dazu soll die Schließung der Lärmschutzwand auf der Autobahnbrücke über die Neckarhauser Straße in Edingen-Neckarhausen erfolgen. Dafür muss eine Stahlkonstruktion angebaut werden, welche die Lärmschutzwand tragen soll. Weil sich die entsprechenden Arbeiten verzögern, muss die Sperrung der Neckarhauser Straße voraussichtlich bis zum 15. Oktober 2021 verlängert werden. Die Umleitungen sind ausgeschildert.  

Gründe für die Verzögerung sind Lieferschwierigkeiten bei der Rahmenkonstruktion zur Verstärkung der Brücke sowie unvorhergesehene Arbeiten an dem aus den 1930er Jahren stammenden Bauwerk. Weil in diesem Zusammenhang eine Anpassung der Planung erforderlich ist, musste der Bau kurzfristig unterbrochen werden. Über den weiteren Verlauf wird die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest informieren.  

Bis zur Aufhebung der Sperrung der Neckarhauser Straße auf einem kurzen Stück unterhalb der Autobahn bleibt die derzeit eingerichtete Umleitung bestehen. Diese erfolgt von Süden kommend über die Schwabenstraße, die Friedrichsfelder Straße (L 597) und die Seckenheimer Straße / Mannheimer Straße (L 637) bzw. von Norden kommend in entgegengesetzter Richtung. 

Die Autobahn GmbH des Bundes 

Seit dem 1. Januar 2021 ist die Autobahn GmbH des Bundes als eine der größten Infrastrukturbetreiberinnen des Landes verantwortlich für Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung der Autobahnen in Deutschland. Die Zentrale der Autobahn GmbH hat ihren Sitz in Berlin. Eine ihrer insgesamt zehn regionalen Niederlassungen befindet sich in Stuttgart. 

Mit rund 1000 Beschäftigten ist die Niederlassung Südwest verantwortlich für ca. 1050 Kilometer Autobahnen in Baden-Württemberg sowie in Teilen von Hessen und Rheinland-Pfalz.  

Pressekontakt 

Autobahn GmbH Niederlassung Südwest  

Mail: presse.suedwest@autobahn.de 

Zurück an den Seitenanfang