Region:    

  Landespflegerische Maßnahmen

Hier ein Überblick über die landespflegerischen Maßnahmen im Zuge des Projektes A66 Riederwaldtunnel in Stichworten:

Ausgleichsmaßnahmen

  • Bau einer Grünbrücke über die A66 als Biotopverbund der Bannwaldgebiete Fechenheimer bzw. Enkheimer Wald als Ersatzbauwerk für eine bestehende Wirtschaftswegebrücke
  • Anlage von heimischen, standortgerechten Baum- und Strauchpflanzungen 3.800 m2
  • Gehölzpflanzung, Ergänzung der Leitstruktur mit heimischen, standortgerechten Baum- und Strauchpflanzungen 2.055 m2 (ausgeführt)

zusätzlich bauzeitlich: temporäre Überflughilfe im Baubereich

zusätzlich bauzeitlich: Vegetationsschutzzäune im Baubereich

  • Wiederherstellung einer naturnahen FIießgewässerverbindung 3.015 m2
  • Dichte Gehölzpflanzung im Übergang zum Waldbestand (Waldmantelbepflanzung) 8.440 m2
  • Pflanzung von Einzelbäumen, Baumreihen und -alleen im Bereich der Baumaßnahme 328 St.
  • Pflanzung von Laubwald (Eiche) im Bereich der Anschlussstelle Borsigallee 9.485 m2
  • Anbringung von Fledermauskästen im Fechenheimer Wald 75 St. (ausgeführt)
  • Pflanzung von Laubwald / Auwald, Waldrandbepflanzung sowie extensiv genutzte Frischwiese zwischen dem Schwanheimer Ufer und dem Main-Südufer. 12.000 Jungbäume, 67.460 m2 (fertiggestellt)

Lage der Pflanzfläche am Mainufer (Quelle: Google Maps)

Einige der 12.000 gepflanzten Jungbäume

  • Verzicht auf eine forstliche Nutzung im Fechenheimer Wald (teilw. ausgeführt) 155.150 m2
  • Rückbau von Fuß-/Reitwegen im Fechenheimer Wald (teilw. ausgeführt) 1.915 m2
  • Neuanlage und Pflege von Streuobstwiesen bei Seckbach 6.820 m2 (ausgeführt)
  • Anlage von Kleinstrukturen im Bereich der städtischen Grünfläche an der "Leuchte" zur Förderung von Reptilien 5.900 m2 (fertiggestellt)

Einen Artikel zum Thema finden Sie hier.

  • Nistkastenanbringung in Offenland, Siedlung und Wald (fertiggestellt)

Gestaltungsmaßnahmen

  • Landschaftrasen, Gehölzpflanzungen, Bäume, Sträucher, Grünflächen auf einer Gesamtfläche von 159.000 m2

Ersatzmaßnahmen

  • Begrünung und Bepflanzung von Erdwällen an A5 und B3 – 75.000 m2

  • Anlage eines Altwassers im Fechenheimer Mainbogen – 7.500 m2 (fertiggestellt)

     

Neu geschaffenes Altwasser im Fechenheimer Mainbogen

Luftbild des Altwassers (Quelle: Google Maps)

Ökokontomaßnahmen

  • Airfield Büdingen, Feuchtbiotop Heliport 500 m2 (umgesetzt)

  • Amphibienteich im Fechenheimer Wald 1.000 m2 (umgesetzt)

     

Zurück an den Seitenanfang