A 661 – Fahrtrichtungsweise nächtliche Sperrungen zwischen Anschlussstelle Friedberger Landstraße und Anschlussstelle Frankfurt Ost

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt an zwei Wochenenden zwischen dem 24.09.2021 und dem 04.10.2021 auf der A 661 (Ostumgehung Frankfurt) zwischen der Anschlussstelle Friedberger Landstraße (9) und der Anschlussstelle Frankfurt Ost (8) Fahrbahnsanierungsarbeiten durch.

A 661 – Fahrtrichtungsweise nächtliche Sperrungen zwischen Anschlussstelle Friedberger Landstraße und Anschlussstelle Frankfurt Ost Platzhalter

In Fahrtrichtung Süden (Offenbach / Egelsbach) werden die Arbeiten vom

24.09.2021, 21 Uhr bis 25.09.2021, 8 Uhr sowie vom

25.09.2021, 21 Uhr bis 26.09.2021, 10 Uhr und vom

26.09.2021, 21 Uhr bis 27.09.2021, 4 Uhr durchgeführt.

Für die Dauer der Arbeiten ist es erforderlich, die Richtungsfahrbahn zu sperren.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die U1 (Friedberger Landstraße via B 521, B 3 und B 8 zur Anschlussstelle Frankfurt Ost).

 

In Fahrtrichtung Norden (Bad Homburg / Oberursel) werden die Arbeiten vom

01.10.2021, 21 Uhr bis 02.10.2021, 8 Uhr sowie vom

02.10.2021, 21 Uhr bis 03.10.2021, 10 Uhr und vom

03.10.2021, 21 Uhr bis 04.10.2021, 4 Uhr durchgeführt.

Für die Dauer der Arbeiten ist es erforderlich, die Richtungsfahrbahn zu sperren.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die U 22 (Anschlussstelle Frankfurt Ost via B 8, B 3 und B 521 zur Anschlussstelle Friedberger Landstraße).

 

An den Wochenenden kommt es tageweise zu verkehrlichen Einschränkungen aufgrund gefräster Fahrbahnoberflächen und fehlender Fahrbahnmarkierungen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Baustellen- und Umleitungsbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Steffen Rütenfrans

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 611 765 44 44
presse.west(at)autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang