A 8 / Tunnel Gruibingen: Nächtliche Vollsperrungen am Wochenende in Fahrtrichtung München

Wir führen am kommenden Wochenende von Freitag, 15. Oktober ab 21 Uhr, bis Samstag, 16. Oktober, 6 Uhr sowie von Samstag, 16. Oktober, ab 20 Uhr bis Sonntag, 17. Oktober, 6 Uhr, routinemäßige Wartungsarbeiten am Tunnel Gruibingen der Autobahn 8 durch. Dafür ist eine Vollsperrung des Tunnels in Fahrtrichtung München erforderlich.

A 8 / Tunnel Gruibingen: Nächtliche Vollsperrungen am Wochenende in Fahrtrichtung München Platzhalter

A 8 / Tunnel Gruibingen: Nächtliche Vollsperrungen am Wochenende in Fahrtrichtung München 

Routinemäßige Wartungsarbeiten im Tunnel Gruibingen 

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest führt am kommenden Wochenende von Freitag, 15. Oktober ab 21 Uhr, bis Samstag, 16. Oktober, 6 Uhr sowie von Samstag, 16. Oktober, ab 20 Uhr bis Sonntag, 17. Oktober, 6 Uhr, routinemäßige Wartungsarbeiten am Tunnel Gruibingen der Autobahn 8 durch. Dafür ist eine Vollsperrung des Tunnels in Fahrtrichtung München erforderlich. 

Während der Tunnelsperrung erfolgt die Ausleitung des Umleitungsverkehrs bereits an der T+R Gruibingen über eine Behelfsausfahrt. Die Umleitungsstrecke ist als Bedarfsumleitungsstrecke U 27 bis zur Anschlussstelle Mühlhausen ausgeschildert. Wir bitten der ausgewiesenen Umleitungsstrecke zu folgen. 

Hintergrund für die Wartungsarbeiten sind, dass diese zweimal jährlich erforderlich sind um einen sicheren Betrieb des Tunnels zu gewährleisten und nur unter Sperrung des Tunnels durchgeführt werden können. Die Sperrungen beschränken sich auf die verkehrsarmen Nachtstunden, um die Verkehrsbeeinträchtigungen möglichst gering zu halten. 

Da dennoch mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, wird empfohlen, die Sperrung weiträumig zu umfahren. Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.  

 

Zusatzinformationen 

Seit dem 1. Januar 2021 ist die Autobahn GmbH des Bundes verantwortlich für Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung der Autobahnen in Deutschland. Mit 13.000 Kilometern Autobahn und zukünftig bis zu 13.000 Beschäftigten an über 280 Standorten ist die Autobahn GmbH des Bundes eine der größten Infrastrukturbetreiberinnen in Deutschland. Sie gliedert sich deutschlandweit in 10 Niederlassungen, 41 Außenstellen, 42 Verkehrsleitzentralen und 189 Autobahnmeistereien auf.  

Die Zentrale der Autobahn GmbH des Bundes hat ihren Sitz in Berlin. Eine von insgesamt zehn regionalen Niederlassungen – die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest – befindet sich in Stuttgart-Obertürkheim. Zu ihr gehören Außenstellen in Stuttgart-Vaihingen, Freiburg, Karlsruhe, Heidelberg und Heilbronn sowie 15 Autobahnmeistereien, eine Verkehrsrechnerzentrale mit Tunnelleitzentrale sowie ein Fachcenter für Informationstechnik und -sicherheit (FIT).  

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest mit rund 1000 Beschäftigten ist verantwortlich für ca. 1050 Kilometer Autobahnen in Baden-Württemberg sowie in Teilen von Hessen und Rheinland-Pfalz.  

 

Pressekontakt: 

Autobahn GmbH Niederlassung Südwest  

Mail: presse.suedwest@autobahn.de

Zurück an den Seitenanfang