A 8 – Anschlussstelle Degerloch Behebung von Fahrbahnschäden - Nachtbaustelle vom 11.05. bis 12.05.22

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest führt vom 11. bis zum 12. Mai auf der A 8, Anschlussstelle Degerloch, Arbeiten an der Fahrbahn durch. Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit muss die Fahrbahn in der zweispurigen Überleitung von der A 8 aus Fahrtrichtung München kommend in Fahrtrichtung B 27 Stuttgart / Tübingen sowie zur Anschlussstelle Möhringen saniert werden.

A 8 – Anschlussstelle Degerloch Behebung von Fahrbahnschäden - Nachtbaustelle vom 11.05. bis 12.05.22 Platzhalter

Um die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten in der Nacht von Mittwoch, ca. 20:00 Uhr, auf Donnerstag, ca. 06:00 Uhr, durchgeführt. Hierfür muss die zweispurige Überleitung in diesem Bereich voll gesperrt werden. Die Verkehrsführung erfolgt über das Autobahnkreuz Stuttgart bzw. über die Anschlussstelle Flughafen / Messe.
Tagsüber bestehen aufgrund der Sanierungsmaßnahme keinerlei Beeinträchtigungen für den Verkehr.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

Zusatzinformationen
Seit dem 1. Januar 2021 ist die Autobahn GmbH des Bundes verantwortlich für Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung der Autobahnen in Deutschland. Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest mit rund 1000 Beschäftigten ist verantwortlich für ca. 1050 Kilometer Autobahnen in Baden-Württemberg sowie in Teilen von Hessen und Rheinland-Pfalz.

Pressekontakt
Autobahn GmbH Niederlassung Südwest
Pressesprecherin Petra Hentschel
Mail: presse.suedwest@autobahn.de

Zurück an den Seitenanfang