A 8 – Tunnel Pellinger Berg: Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund von Wartungsarbeiten am 3. Aprilwochenende

Am 16. April 2021 beginnen die routinemäßigen Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten am Tunnel Pellinger Berg im Zuge der A 8 zwischen den Anschlussstellen (AS) Perl-Borg (3) und Wellingen (4).

A 8 – Tunnel Pellinger Berg: Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund von Wartungsarbeiten am 3. Aprilwochenende Platzhalter

Während der Wartungsarbeiten ist folgende Verkehrsführung vorgesehen:

Am Freitag, den 16. April 2021, ab 18 Uhr bis Samstag, den 17. April 2021 gegen 7 Uhr morgens, wird die A 8 ab der AS Wellingen (4) in Fahrtrichtung Luxemburg voll gesperrt. Der Verkehr wird in diesem Zeitraum über die L 170 und B 407 in Richtung Borg umgeleitet.

Am Samstag, den 17. April 2021, ab 18 Uhr bis Sonntag, den 18. April 2021 gegen 7 Uhr morgens werden beide Fahrtrichtungen der A 8 zwischen den Anschlussstellen Perl-Borg (3) und Wellingen (4) voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke verläuft wieder über die B407 und L170.

Die Sperrung des Tunnels hat die Autobahngesellschaft mit Rücksicht auf den täglichen Berufs- und Pendlerverkehr sowie auf die Anlieger der Umleitungstrecke in die verkehrsarmen Nachtstunden und auf das Wochenende verlegt. Dennoch sind Verkehrsstörungen nicht auszuschließen. Es wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Klaus Kosok (Technischer Regierungsdirektor)

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 6821 100 888
presse.west(at)autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang