A 81: Instandsetzungsarbeiten direkt nach der Anschlussstelle Oberndorf. EILMELDUNG: Sperrung am 9. Mai von 19:00 bis ca. 24:00 Uhr

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest führt heute, am 9. Mai, auf der A 81 nach der Anschlussstelle Oberndorf dringende Instandsetzungsarbeiten im Bereich
der derzeitigen Baustelle durch. Dazu muss die Autobahn ab der Anschlussstelle Oberndorf in Fahrtrichtung Schaffhausen in der Zeit von 19:00 Uhr bis ca. 24:00 Uhr voll gesperrt werden.

A 81: Instandsetzungsarbeiten direkt nach der Anschlussstelle Oberndorf. EILMELDUNG: Sperrung am 9. Mai von 19:00 bis ca. 24:00 Uhr Platzhalter

Bei einer Streckenkontrolle wurden Schäden an der Fahrbahndecke und bei der Straßenentwässerung entdeckt, die umgehend behoben werden müssen. Die Arbeiten werden von der Autobahnmeisterei Rottweil durchgeführt. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Oberndorf ausgeleitet. Die Umleitung erfolgt in Fahrtrichtung Schaffhausen auf der U 48 bis zur Anschlussstelle Rottweil.

Informationen zur Autobahn GmbH Niederlassung Südwest
Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest verantwortet Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung von rund 1.050 Autobahnkilometern in Baden-Württemberg, in Teilen von Hessen und von Rheinland-Pfalz. Ihr Sitz befindet sich in Stuttgart-Obertürkheim, hinzu kommen fünf Außenstellen in Stuttgart-Vaihingen, Karlsruhe, Freiburg, Heilbronn und Heidelberg, eine Verkehrs- und Tunnelleitzentrale, ein Fachcenter für Informationstechnik und -sicherheit sowie 15 Autobahnmeistereien. Insgesamt gehören rund 1000 MitarbeiterInnen zum Team der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest.

Pressekontakt:
Autobahn GmbH Niederlassung Südwest
Pressesprecherin: Petra Hentschel
Mail: presse.suedwest@autobahn.de

Zurück an den Seitenanfang