A 9, Beginn der Bauarbeiten an einer Betriebsumfahrung am Autobahndreieck Feucht

Seit Anfang April laufen die Arbeiten für den Ersatzneubau des Brückenbauwerks.

A 9, Beginn der Bauarbeiten an einer Betriebsumfahrung am Autobahndreieck Feucht Platzhalter

Nr. 16/24

Die Bauarbeiten laufen seit Anfang April und können weitestgehend ohne größere Einschränkungen für den Verkehr stattfinden. Es stehen durchgehend 3 Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung, wenn auch mit reduzierter Breite.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_Nby

Zurück an den Seitenanfang