A 9, Vollsperrung der Anschlussstelle Altmühltal in Fahrtrichtung München und Nürnberg

Im Zuge der Sanierung der St2228 muss die Anschlussstelle Altmühltal in Fahrtrichtung München und Nürnberg ab Montag, den 22.04.2024, ab ca. 9 Uhr bis Montag, den 29.04.2024, ca. 24 Uhr gesperrt werden.

A 9, Vollsperrung der Anschlussstelle Altmühltal in Fahrtrichtung München und Nürnberg Platzhalter

Nr. 18/24

Die Anschlussstelle Altmühltal in Fahrtrichtung München und Nürnberg muss für umfangreiche Sanierungsarbeiten der St2228 voll gesperrt werden. In dem Zuge werden ebenfalls Sanierungen der Fahrbahn im Rampenbereich der Autobahn durchgeführt.

Entsprechende Umleitungsbeschilderungen sind während der Sperrung eingerichtet.

Da die Arbeiten teilweise witterungsabhängig sind, können sich die Termine kurzfristig verschieben. Beachten Sie hier bitte die örtliche Beschilderung.

Siehe hierzu auch die Presseninformation des staatlichen Bauamtes Ingolstadt:

Pressinfo staatliches Bauamt Ingolstadt

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und Geduld im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf X: @Autobahn_Nby 

Zurück an den Seitenanfang