A 98: Sperrung der Behelfsausfahrt in Fahrtrichtung Weil am Rhein

Neubau Regenklärbecken bei Binzen

A 98: Sperrung der Behelfsausfahrt in Fahrtrichtung Weil am Rhein Platzhalter

A 98: Neubau Regenklärbecken bei Binzen

Sperrung der Behelfsausfahrt in Fahrtrichtung Weil am Rhein

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Südwest baut im Bereich der Gemarkung Binzen ein neues Regenklärbecken. Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass nun die letzte Bauphase beginnen kann. Dafür muss ab Montag, 18. Oktober 2021 bis voraussichtlich Freitag, 5. November 2021 die Behelfsabfahrt Binzen in Fahrtrichtung Weil am Rhein auf der A 98 für drei Wochen gesperrt werden. Gleichzeitig wird auf der L 134 eine halbseitige Sperrung mit Hilfe einer Baustellenampel eingerichtet.

Die Baustelle befindet sich auf der Gemarkung Binzen zwischen der Behelfsausfahrt Binzen und dem Geh- und Radweg entlang der L 134. Eine Behinderung der durchgängigen Fahrspuren auf der A 98 entsteht durch die Sperrungen nicht. Allerdings muss der derzeitige provisorische Geh- und Radweg entlang der L 134 gesperrt und auf die Fahrbahn der L 134 verlegt werden. Dann können die restlichen Bauarbeiten am Regenklärbecken wie z.B. Asphaltarbeiten ausgeführt und außerdem kann der Geh- und Radweg auf einer Breite von 2,5 m wiederhergestellt werden.

Auf der L 134 ist eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich. Die Verkehrsregelung wird mit Hilfe einer Baustellenampel durchgeführt. Aufgrund der Verlegung des Geh- und Radweges auf die Fahrbahn der L 134 muss die Behelfsausfahrt Binzen gesperrt werden. Die halbseitige Sperrung wird vom 18. Oktober 2021 bis voraussichtlich 5. November 2021 benötigt, eine Nachtabschaltung der Baustellenampel kann nicht vorgenommen werden.

 

Hintergrundinformationen zur Autobahn GmbH

Seit dem 1. Januar 2021 ist die Autobahn GmbH des Bundes verantwortlich für Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwal-tung der Autobahnen in Deutschland. Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest mit rund 1000 Beschäftigten ist verantwortlich für ca. 1050 Kilometer Autobahnen in Baden-Württemberg sowie in Teilen von Hessen und Rheinland-Pfalz.

 

Pressekontakt:

Autobahn GmbH Niederlassung Südwest

Mail: presse.suedwest@autobahn.de

Zurück an den Seitenanfang