A1: Engpässe und Sperrungen zwischen den Kreuzen Leverkusen und Leverkusen-West

Von Montagvormittag (6.11.) bis Dienstagnachmittag (7.11.) ist die A1 zwischen den Autobahnkreuzen Leverkusen und Leverkusen-West in beiden Fahrtrichtungen zeitweise eingeschränkt.

A1: Engpässe und Sperrungen zwischen den Kreuzen Leverkusen und Leverkusen-West Platzhalter

Leverkusen (Autobahn GmbH). Von Montagvormittag (6.11.) bis Dienstagnachmittag (7.11.) ist die A1 zwischen den Autobahnkreuzen Leverkusen und Leverkusen-West in beiden Fahrtrichtungen zeitweise eingeschränkt. Die Einschränkungen sehen wie folgt aus:

 

  • Am Montag (6.11.) steht in Fahrtrichtung Koblenz von 10 bis 15 Uhr sowie zwischen 22 und 1 Uhr genauso wie am Dienstag (7.11.) von 9 bis 15 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Zudem ist in den Nachtstunden im Kreuz Leverkusen-West die direkte Verbindung von der A59 aus beiden Fahrtrichtungen kommend auf die A1 in Richtung Koblenz gesperrt. Eine Umleitung ist mit rotem Punkt über das Kreuz Leverkusen ausgeschildert.
  • Dienstag (7.11.) ist in Fahrtrichtung Dortmund von 2 bis 5 Uhr ebenfalls nur eine Spur frei.

 

Die Autobahn GmbH Rheinland repariert in dieser Nacht u.a. schadhafte Fahrbahnstellen.

Pressekontakte

Sabrina Kieback

Leiterin Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Lauren Dohnalek

Kommunikation

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Zurück an den Seitenanfang