A1 – Temporäre Verkehrseinschränkungen im Bereich der Anschlussstelle Hermeskeil

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt in der Zeit von Dienstag, 15. November 2022, bis einschließlich Donnerstag, 17. November 2022, im Zuge der A1 im Bereich der Anschlussstelle Hermeskeil in Fahrtrichtung Saarbrücken Umbauarbeiten vornehmen.

A1 – Temporäre Verkehrseinschränkungen im Bereich der Anschlussstelle Hermeskeil Platzhalter

Die Arbeiten sind im Rahmen von geplanten Schwertransporten notwendig. Während der Umbauarbeiten muss die Abfahrt der AS Hermeskeil, aus Trier kommend, in Richtung Tholey im genannten Zeitraum jeweils von 8.30 Uhr bis 15 Uhr voll gesperrt werden.

Eine Umleitung über die AS Nonnweiler-Bierfeld und zurück zur AS Hermeskeil ist ausgeschildert.

Die Schwertransporte sollen im Zeitraum zwischen Montag, 21. November 2022, und Freitag, 6. Januar 2023, nachts zwischen 22 Uhr und 6 Uhr erfolgen.

Für den Rückbau der Ausbaumaßnahmen wird es voraussichtlich im Januar 2023 eine erneute Sperrung im Bereich der AS Hermeskeil geben. Über den genauen Startzeitpunkt wird gesondert informiert.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um eine umsichtige Fahrweise und um Verständnis für die unvermeidlichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Stephanie Kühr-Gilles

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang