UPDATE: A1: Heute Nacht erneut Vollsperrung zwischen Bramsche und Neuenkirchen/Vörden Richtung Bremen

Weil es in der vergangenen Nacht stark geregnet hat, konnten die Bergungsarbeiten auf der A1 zwischen Bramsche und Neuenkirchen/Vörden in Richtung Bremen nicht abgeschlossen werden.

UPDATE: A1: Heute Nacht erneut Vollsperrung zwischen Bramsche und Neuenkirchen/Vörden Richtung Bremen Platzhalter

Neuenkirchen. Weil es in der vergangenen Nacht stark geregnet hat, konnten die Bergungsarbeiten auf der A1 zwischen Bramsche und Neuenkirchen/Vörden in Richtung Bremen nicht abgeschlossen werden. Aus diesem Grund sperrt die Autobahn Westfalen die Strecke in der kommenden Nacht (21.7.) ab 20 Uhr am Abend bis 6:30 Uhr am nächsten Morgen (22.7.) erneut voll. Verkehrsteilnehmer folgen der Bedarfsumleitung.

Ursprüngliche Nachricht:

Neuenkirchen. Die Autobahn Westfalen hat die A1 zwischen Neuenkirchen/Vörden und Bramsche Richtung Dortmund seit den frühen Morgenstunden (20.7.) wegen eines schweren Lkw-Unfalls voll gesperrt. Die Vollsperrung bleibt voraussichtlich bis 16 Uhr wegen Bergungsarbeiten bestehen.

In der kommenden Nacht (20.7.) wird die A1 auf der Gegenfahrbahn zwischen Bramsche und Neuenkirchen/Vörden in Fahrtrichtung Bremen von 20 Uhr am Abend bis 6:30 Uhr am Folgetag (21.7.) voll gesperrt. Grund sind Bergungsarbeiten eines Lkw, der aus der Böschung geborgen werden muss.  

Verkehrsteilnehmende folgen den jeweiligen Bedarfsumleitungen.

Kontakt: Christine Sabisch, Telefon: 0541/939397-107, christine.sabisch[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang