A1/A2: Drei neue Verkehrszeichenbrücken bei Kamen

Wegen des Neubaus von drei Verkehrszeichenbrücken bei Kamen kommt es zu nächtlichen Einschränkungen.

A1/A2: Drei neue Verkehrszeichenbrücken bei Kamen Platzhalter

Kamen. Die Autobahn Westfalen baut in den kommenden drei Nächten auf der A1 und der A2 bei Kamen drei neue Verkehrszeichenbrücken. Dadurch ist in diesen Nächten zwischen 21 und 5 Uhr nur jeweils eine Fahrspur frei, kurzzeitig kommt es zu Vollsperrungen der Autobahn.

  • Montag (29.11.) auf Dienstag (30.11.): A1, zwischen Anschlussstelle Kamen-Zentrum und dem Kamener Kreuz. Vollsperrung nur in Fahrtrichtung Bremen.
  • Dienstag (30.11.) auf Mittwoch (1.12.): A1, zwischen Anschlussstelle Kamen-Zentrum und dem Kamener Kreuz. Vollsperrung in beiden Fahrtrichtungen.
  • Mittwoch (1.12.) auf Donnerstag (2.12.): A2, zwischen den Anschlussstellen Dortmund-Lanstrop und Kamen/Bergkamen. Vollsperrung nur in Fahrtrichtung Hannover.

Die drei Verkehrszeichenbrücken wurden wegen der Ersatzneubauten der Brücken über den Klöcknerbahnweg (A1) und den Sesekebach (A2) abgebaut und werden nun ersetzt.

Kontakt: Christopher Köster, Telefon: 02381 277 71 08, christopher.koester@autobahn.de

Zurück an den Seitenanfang