A1/A8 – Kurzzeitige Teilsperrung im Autobahnkreuz Saarbrücken

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird am Donnerstag, 8. Februar 2024, ab 11 Uhr, im Autobahnkreuz Saarbrücken (143/17) einen Unfallschaden an den Schutzplanken beheben.

A1/A8 – Kurzzeitige Teilsperrung im Autobahnkreuz Saarbrücken Platzhalter

Während der Instandsetzung muss an der Richtungsfahrbahn Saarbrücken die Überleitung der A1 zur A8 in Richtung Saarlouis und Neunkirchen für die Dauer von ca. drei Stunden gesperrt werden.

Verkehrsteilnehmer erreichen die A8 über die benachbarte Anschlussstelle Quierschied. Mit Blick auf die kurze Dauer der Sperrung wird auf eine aufwändige Umleitungsbeschilderung verzichtet.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet um umsichtige Fahrweise auf der Umleitungsstrecke sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Klaus Kosok

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang