A2/A33: Schutzplankenarbeiten im Kreuz Bielefeld

Im Kreuz Bielefeld werden Verkehrsteilnehmer wegen Bauarbeiten umgeleitet.

A2/A33: Schutzplankenarbeiten im Kreuz Bielefeld Platzhalter

Bielefeld. Die Autobahn Westfalen arbeitet im Autobahnkreuz Bielefeld an den Schutzplanken. Aus diesem Grund sind am Mittwoch (9.3.) und Donnerstag (10.3.) jeweils von 20 bis 5 Uhr Verbindungsfahrbahnen in den Fahrtrichtungen Osnabrück und Dortmund gesperrt. Der Verkehr wird mit Rote-Punkt-Umleitungen im Kreuz bzw. über die Anschlussstellen Bielefeld-Süd (A33) und Bielefeld-Senne (A2) umgeleitet. Der Umbau der Umleitung erfolgt nach Baufortschritt.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang