A2/A43: Verbindung im Kreuz Recklinghausen wegen Reparaturarbeiten gesperrt

Die Autobahn Westfalen repariert Unfallschäden im Kreuz Recklinghausen, in der Verbindungsfahrbahn von der A43 in Richtung Münster auf die A2 in Richtung Oberhausen. Deswegen wird die Verbindung gesperrt.

 Platzhalter

Recklinghausen. Die Autobahn Westfalen repariert Unfallschäden im Kreuz Recklinghausen, in der Verbindungsfahrbahn von der A43 in Richtung Münster auf die A2 in Richtung Oberhausen. Deswegen wird die Verbindung am Donnerstag (25.3.) von 9 bis 14 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Sie führt mit dem Roten Punkt zur Anschlussstelle Recklinghausen/Herten, wo die Verkehrsteilnehmer wenden und dann zurück zum Kreuz Recklinghausen geführt werden.

Kontakt: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang