A28 Delmenhorst: Neubau einer Brücke im Autobahndreieck Delmenhorst

Abfahrt Hasport aus Richtung Bremen gesperrt / Umleitung über B75

A28 Delmenhorst: Neubau einer Brücke im Autobahndreieck Delmenhorst Platzhalter

UPDATE 15. Februar 2024: Im Zuge der weiter fortschreitenden Arbeiten für den Ersatzneubau einer Brücke im Autobahndreieck Delmenhorst wird am Samstag, 24. Februar, die Abfahrt Delmenhorst-Hasport/Stadtmitte der B75 in der Zeit zwischen 6 und 18 Uhr voll gesperrt.

Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Stickgras sowie im Weiteren die Syker Straße und den Reinersweg zum Kreisel an der Annenheider Allee umgeleitet.

UPDATE 17. Januar 2024: Für die Erstellung einer Böschungs- und Baugrubensicherung zum weiteren Abbruch sowie Neubau des Brückenbauwerks im Autobahndreieck Delmenhorst, wird die Autobahnabfahrt Delmenhorst-Hasport/Stadtmitte, von der B75 zum Kreisel an der Annenheider Allee, am Samstag, 20. Januar, in der Zeit von 6 bis 18 Uhr 18 Uhr gesperrt. Die Abfahrt von der B75 auf die A28 Richtung Autobahndreieck Stuhr bleibt geöffnet.

Für Verkehrsteilnehmende, die von der B75 in Richtung Delmenhorst-Hasport Stadtmitte zum Kreisel an der Annenheider Allee abfahren wollen, gilt die Umleitung über die Anschlussstelle Stickgras sowie im Weiteren die Syker Straße und den Reinersweg.

UPDATE 19. Dezember 2023: Für den Abbruch des Brückenbauwerks im Autobahndreieck Delmenhorst wird die B75, die unter der Brücke verläuft, in der Zeit von Freitag, 5. Januar 2024 ab 18 Uhr, bis Montag, 8. Januar 2024 um 5 Uhr, in diesem Bereich gesperrt.

Verkehrsteilnehmende, die von der B75 auf die A28 in Richtung Oldenburg auffahren wollen, werden von der Bundesstraße abgeleitet zum Kreisel an der Annenheider Allee und von dort aus zur Anschlussstelle Delmenhorst-Hasport. Für Verkehrsteilnehmende, die vom Autobahndreieck Stuhr kommend in Delmenhorst-Hasport abfahren wollen, gilt weiterhin die Umleitung über die B75 zur Syker Straße und von dort wieder auf die B75 zum Kreisel an der Annenheider Allee.

 

 

DELMENHORST. Die Autobahn GmbH des Bundes ersetzt eine Brücke im Autobahndreieck (AD) Delmenhorst. Durch die notwendige Sperrung der Anschlussstelle (AS) Delmenhorst-Hasport kommt es für Verkehrsteilnehmende in Fahrtrichtung Oldenburg zu Änderungen in der Verkehrsführung. Die Fahrtrichtung Bremen/Osnabrück ist nicht betroffen.

Umleitung über die B75

Am Dienstag, 5.12., 16 Uhr, wird die AS in Fahrtrichtung Oldenburg bis voraussichtlich 21.3.2025 voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die B75 zur Syker Straße und von dort wieder auf die B75 zum Kreisel an der Annenheider Allee.

Der auf der B75 laufende Verkehr unter dem neu zu errichtenden Bauwerk DEL 22 wird aufrechterhalten und einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Umleitung ist durch entsprechende Beschilderung sowie orange Pfeile kenntlich gemacht.

Einzelne Vollsperrungen an Wochenenden

Für den Abbruch des Brückenbauwerks und den Einhub des neuen Bauwerks wird es Vollsperrungen der darunter liegenden Straße geben. Diese sind jeweils auf ein Wochenende beschränkt und werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Hintergrund: Der in der vorhandenen Brücke eingesetzte hochfeste Spannstahl ist bei Spannungsrissen korrosionsgefährdet. Der Zustand des Tragwerks erfordert kurzfristig einen Ersatzneubau.

Die Autobahn GmbH bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Zurück an den Seitenanfang