A3: 6-streifiger Ausbau AK Regensburg - AS Rosenhof

Sperrung Graßer Weg unterhalb der A 3 wegen Abbruch der südlichen Autobahnbrücke vom 4.2.2023, ca. 7 Uhr bis 5.2.2023, ca. 17 Uhr und am 11.2.2023, ca. 7 Uhr bis 22 Uhr

A3: 6-streifiger Ausbau AK Regensburg - AS Rosenhof Platzhalter

Pressemitteilung R03/2023

Für den A 3-Ausbaus wird die Autobahnbrücke über den Graßer Weg bis zum Jahresende neu errichtet, um ausreichend Platz für die zukünftige sechsspurige Autobahn zu haben. Hierzu wird der Graßer Weg im Bereich der A 3 im Februar 2023 an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden voll gesperrt: Vom Samstagmorgen, 4. Februar 2023, ca. 7 Uhr bis zum Sonntagnachmittag, 5. Februar 2023, ca. 20 Uhr erfolgt der Abbruch der Autobahnbrücke. Und am Samstag, 11. Februar 2023, von ca. 7 bis 22 Uhr werden Verbauarbeiten an der Autobahnbrücke durchgeführt.

Erhöhte Lärmbelastung in der Nachbarschaft der Baustelle

Während der auch nächtlich stattfindenden Abbrucharbeiten mit schwerem Gerät sowie während der Verbauarbeiten wird es in der Nachbarschaft der Baustelle zu einer erhöhten Lärmbelästigung kommen. Den Anwohnerinnen und Anwohner wurde dies mit einer Anwohnerinformation bereits mitgeteilt.

 

Umleitungen über Universitätsstraße – Buslinie 2 nur bis Karl-Stieler-Straße

Die Umleitung für Pkw und Lkw führt über die Theodor-Storm-Straße, die Ludwig-Thoma-Straße und die Universitätsstraße – für den Radverkehr wird die Umleitung über die Karl-Stieler-Straße und die Universitätsstraße ausgeschildert. Die Fahrten der Buslinie 2 enden bereits in der Karl-Stieler-Straße. Die Haltestellen Fernsehsender Ziegetsdorf, Graß Brunnstraße und Graß werden nicht angefahren. Der Ortsteil Graß ist während der Bauarbeiten ausschließlich mit der Linie 3 erreichbar. 

 

Umleitungskarte online verfügbar

Eine Karte mit den Umleitungsrouten ist auf der Projektwebseite unter www.a3-regensburg.de/Service als Download abrufbar.

 

Terminhinweis:

Alle genannten Zeiten sind unverbindliche Zielvorgaben auf Basis des aktuellen Planungsstands. Änderungen oder Zeitanpassungen können sich jederzeit beispielsweise aufgrund der Auswirkungen des Krieges in der Ukraine (Lieferengpässe Baumaterial), durch die Witterungsbedingungen oder durch andere Einflüsse Dritter ergeben.

 

Kontakt:

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle
Tel: 089/54552-3308 | Mail: presse.suedbayern[at]autobahn[dot]de

Informationen zum A 3-Ausbau bei Regensburg finden Sie auf der Projektwebseite www.a3-regensburg.de
Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang