A3 6-streifiger Ausbau AK Regensburg - AS Rosenhof

Nächtliche Sperrung der A 3 Richtung Passau zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting vom 25. April, 20:30 Uhr abends bis 26. April, 5 Uhr früh // Vollsperrung Graßer Weg unterhalb der A 3 vom 6.5., ca. 7 Uhr bis 7.5., ca. 14 Uhr

A3 6-streifiger Ausbau AK Regensburg - AS Rosenhof Platzhalter

Pressemitteilung R07/2023

  • Nächtliche Sperrung der A 3 Richtung Passau zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting vom 25. April, 20:30 Uhr abends bis 26. April, 5 Uhr früh
  • Vollsperrung Graßer Weg unterhalb der A 3 vom 6.5., ca. 7 Uhr bis 7.5., ca. 14 Uhr:

Nächtliche Sperrung der A 3 Richtung Passau zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting vom 25. April, 20:30 Uhr abends bis 26. April, 5 Uhr früh

Voraussichtlich in der Nacht von Dienstag, 25. April auf Mittwoch, 26. April 2023 wird die A 3 in Fahrtrichtung Passau zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting von ca. 20:30 Uhr abends bis ca. 5 Uhr in der Früh kurzfristig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Passau wird am Autobahnkreuz auf die A 93 in Richtung München ausgeleitet und folgt ab der Anschlussstelle Regensburg-Süd der ausgeschilderten Umleitungsstrecke über die Augsburger Straße (B 16) und die Franz-Josef-Strauß-Allee zur Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting. Auch die Auffahrt an der Anschlussstelle Regensburg-Universität auf die A 3 in Fahrtrichtung Passau ist in dieser Zeit nicht möglich. Fahrtrichtung Nürnberg bleibt die A 3 während der Arbeiten offen.

Nachmarkierungen im Baustellenbereich sind notwendig
Grund für die kurzfristige, zusätzliche Einschränkung ist die notwendige Nachmarkierung auf der A 3 im Bereich der Verkehrsführung in Fahrtrichtung Passau. In Fahrtrichtung Nürnberg kann die Nachmarkierung mit einzelnen, nächtlichen Spurwegnahmen vom 26. bis 30. April 2023, erfolgen. Die Gelbmarkierung im Bereich der Verkehrsführung wurde im Dezember 2022 aufgetragen, sodass die Bauarbeiten heuer bereits im Januar beginnen konnten. Weil die Markierungsarbeiten in einer witterungstechnisch ungünstigen Zeit erfolgten, ist nun eine Nachmarkierung notwendig. Mit Blick auf die Wettervorhersage scheint die Nacht vom kommenden Dienstag auf Mittwoch geeignet. Witterungsbedingt kann aber auch eine Verschiebung auf eine der Folgenächte notwendig werden. Aktuelle Informationen dazu werden auf der Projektwebseite www.a3-regensburg.de veröffentlicht.

6. Mai, ca. 7 Uhr bis 7. Mai, ca. 14 Uhr: Vollsperrung Graßer Weg unterhalb der A 3

Im Zuge des A 3-Ausbaus wird die Autobahnbrücke über den Graßer Weg bis zum Jahresende neu errichtet, um ausreichend Platz für die zukünftige sechsspurige Autobahn zu bieten. Zum Einhub der neuen Träger für die südliche Brücke wird der Graßer Weg im Bereich der A 3 von Samstagmorgen, 6. Mai 2023, ca. 7 Uhr bis zum Sonntagnachmittag, 7. Mai 2023, ca. 14 Uhr gesperrt.

 

Lärmbelastung in der Nachbarschaft der Baustelle

Während der Arbeiten mit schwerem Gerät kann es in der Nachbarschaft der Baustelle auch nachts zu einer spürbaren Lärmbelastung kommen. Den Anwohnerinnen und Anwohner wird dies mit einer Anwohnerinformation mitgeteilt.

 

Umleitungen über Universitätsstraße – Buslinie 2 nur bis Karl-Stieler-Straße

Die Umleitung für Pkw und Lkw führt über die Theodor-Storm-Straße, die Ludwig-Thoma-Straße und die Universitätsstraße – für den Radverkehr wird die Umleitung über die Karl-Stieler-Straße und die Universitätsstraße ausgeschildert. Die Fahrten der Buslinie 2 enden bereits in der Karl-Stieler-Straße. Die Haltestellen Fernsehsender Ziegetsdorf, Graß Brunnstraße und Graß werden nicht angefahren. Der Ortsteil Graß ist während der Bauarbeiten ausschließlich mit der Linie 3 erreichbar. 

 

Umleitungskarten online verfügbar
Karten mit den oben genannten Umleitungsrouten sind auf der Projektwebseite unter www.a3-regensburg.de/service abrufbar.

 

Terminhinweis:

Alle genannten Zeiten sind unverbindliche Zielvorgaben auf Basis des aktuellen Planungsstands. Änderungen oder Zeitanpassungen können sich jederzeit beispielsweise aufgrund der Auswirkungen des Krieges in der Ukraine (Lieferengpässe Baumaterial), durch die Witterungsbedingungen oder durch andere Einflüsse Dritter ergeben.

 

Kontakt:

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle
Tel: 089/54552-3308 | Mail: presse.suedbayern[at]autobahn[dot]de

Informationen zum A 3-Ausbau bei Regensburg finden Sie auf der Projektwebseite www.a3-regensburg.de
Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang