A3: 6-streifiger Ausbau zwischen dem AK Regensburg und AS Rosenhhof

Bauphase IV des Ausbaus beginnt mit dem Umbau der Verkehrsführungen im westlichen Ausbauabschnitt ab 8. März 2021

 Platzhalter

Pressemitteilung R02/21

  • Autobahnkreuz Regensburg bis Anschlussstelle Regensburg-Universität: Beide Fahrtrichtungen auf der südlichen Fahrbahn mit zwei Fahrstreifen Richtung Passau und drei Fahrstreifen Richtung Nürnberg
  • Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting bis Anschlussstelle Regensburg-Ost: Beide Fahrtrichtungen auf der südlichen Fahrbahn mit jeweils zwei Fahrstreifen
  • Vorabinformation: kurzfristig nächtliche Sperrungen der A3 in einer Fahrtrichtung zum Umbau der Verkehrsführungen möglich
  • Terminhinweis: Umbau der Verkehrsführungen sehr witterungsabhängig

In Vorbereitung der diesjährigen Hauptarbeiten im Zuge des A3-Ausbaus werden im März 2021 die Verkehrsführungen auf der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Ost in beiden Fahrtrichtungen umgebaut.

Autobahnkreuz Regensburg bis Anschlussstelle Regensburg-Universität: Beide Fahrtrichtungen auf der südlichen Fahrbahn mit zwei Fahrstreifen Richtung Passau und drei Fahrstreifen Richtung Nürnberg.

Zunächst werden voraussichtlich ab 8. März 2021 zwischen dem Kreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Universität in Fahrtrichtung Passau die Fahrstreifen von drei auf zwei reduziert und nach außen verschwenkt.

Voraussichtlich ab 23. März 2021 werden zwischen der Anschlussstelle RegensburgUniversität und dem Kreuz Regensburg die drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Nürnberg auf die südliche Fahrbahn verlegt.

Anschließend wird der gesamte Verkehr in diesem Abschnitt auf der südlichen Fahrbahn fließen. Bergab in Fahrtrichtung Passau auf zwei Fahrstreifen, bergauf in Fahrtrichtung Nürnberg auf drei Fahrstreifen. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wird auf 80 km/h begrenzt. Möglich sind die hier insgesamt fünf Fahrstreifen durch die umfangreichen provisorischen Verbreiterung der südlichen Fahrbahn, die im vergangenen Jahr hergestellt wurde.

Die Verkehrsführung ist notwendig, da in diesem Jahr die nördlichen Autobahnbrücken über die Universitätsstraße und den Graßer Weg abgebrochen und neugebaut werden.

Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting bis Anschlussstelle Regensburg-Ost: Beide Fahrtrichtungen auf der südlichen Fahrbahn mit jeweils zwei Fahrspuren.

Im sogenannten nördlichen Kringel der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting zwischen der A3, der Landshuter Straße und der Auf- bzw. Ausfahrtsrampe der A3 wird heuer ein sogenanntes Regenrückhaltebecken als Teil der zukünftigen Autobahnentwässerungsanlagen gebaut. Aus diesem Grund wird in der zweiten Märzhälfe die Verkehrsführung auf der Bahnbrücke Burgweintng nach Westen bis zur Anschlussstelle Regensburg-Burgweintng verlängert. Anschließend fließt der Verkehr zwischen Regensburg-Burgweintng und Regensburg-Ost in beiden Fahrtrichtungen mit je zwei Fahrstreifen auf der südlichen Fahrbahn.

Vorabinformation: Kurzfristig nächtliche Sperrungen der A3 in einer Fahrtrichtung zum Umbau der Verkehrsführungen möglich

Zur Einrichtung der Baustellenverkehrsführung können neben nächtlichen Spurwegnahmen auch kurzfristig Sperrungen einer Fahrtrichtung für wenige Stunden nachts nicht ausgeschlossen werden. Diese würden in Fahrtrichtung Passau den Abschnitts zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Universität und Regensburg-Burgweintng und in Fahrtrichtung Nürnberg den Abschnitts zwischen Regensburg-Ost und Regenburg-Burgweintng betreffen. Die Sperrungen sind gegebenenfalls dann notwendig, wenn die bisherige gelbe Markierung von der Fahrbahn gefräst werden muss. Genaue Termine der Sperrungen sind abhängig vom Verlauf der vorherigen Arbeiten und können daher nur kurzfristig veröffentlicht werden.

Terminhinweis: Umbau der Verkehrsführungen sehr witterungsabhängig

Der Umbau von Verkehrsführungen ist wegen der notwendigen Markierungsarbeiten sehr witterungsabhängig. Insbesondere deswegen sind alle genannten Zeiten unverbindliche Zielvorgaben auf Basis des jeweils aktuellen Planungsstands. Änderungen oder Zeitanpassungen können sich jederzeit aufgrund der Witterung oder der Einflüsse Dritter ergeben.

Zurück an den Seitenanfang