A3: Engpässe und Sperrungen der Auffahrt in der Anschlussstelle Köln-Dellbrück in Richtung Frankfurt wegen einer Notmaßnahme

Von Donnerstag (29.2.), 6 Uhr, bis Montag (4.3.), vsl. 4 Uhr, ist an der Anschlussstelle Köln-Dellbrück keine Auffahrt auf die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt möglich. Eine Umleitung ist mit Rotem Punkt ausgeschildert. Auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt sind im Bereich der Anschlussstelle Köln-Dellbrück drei von vier Fahrspuren befahrbar. Zudem stehen von Freitag (1.3.), 6 Uhr, bis Montag (4.3.), vsl. 4 Uhr, nur noch zwei von vier Fahrspuren zur Verfügung.

A3: Engpässe und Sperrungen der Auffahrt in der Anschlussstelle Köln-Dellbrück in Richtung Frankfurt wegen einer Notmaßnahme Platzhalter

Köln (Autobahn GmbH). Von Donnerstag (29.2.), 6 Uhr, bis Montag (4.3.), vsl. 4 Uhr, ist an der Anschlussstelle Köln-Dellbrück keine Auffahrt auf die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt möglich. Eine Umleitung ist mit Rotem Punkt ausgeschildert. Auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt sind im Bereich der Anschlussstelle Köln-Dellbrück drei von vier Fahrspuren befahrbar.  
Zudem stehen von Freitag (1.3.), 6 Uhr, bis Montag (4.3.), vsl. 4 Uhr, nur noch zwei von vier Fahrspuren zur Verfügung. Die Autobahn GmbH Rheinland repariert in dieser Zeit in einer Notmaßnahme Schäden an der Fahrbahndecke, um weiterhin die Verkehrssicherheit der Verkehrsteilnehmenden gewährleisten zu können.  

Asuman Altay

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Zurück an den Seitenanfang