UPDATE A3: Kurzfristige Spursperrung im Autobahnkreuz Leverkusen in Richtung Frankfurt

Aufgrund eines massiven Fahrbahnschadens in der Schwerlastspur der A3 in Richtung Frankfurt hat die Autobahn GmbH Rheinland kurzfristig diese Spur im Autobahnkreuz Leverkusen gesperrt.

UPDATE A3: Kurzfristige Spursperrung im Autobahnkreuz Leverkusen in Richtung Frankfurt Platzhalter

Leverkusen (Autobahn GmbH). Ab sofort (Stand: 20.10.23 12:25 Uhr) wird für die Reparaturarbeiten des massiven Fahrbahnschadens auf der A3 im Autobahnkreuz Leverkusen in Richtung Frankfurt neben der rechten auch die mittlere Fahrspur gesperrt. Somit steht im Kreuz Leverkusen dann nur eine von drei Spuren zur Verfügung. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis heute Abend um 18 Uhr. Im Anschluss wird die mittlere Spur wieder freigegeben. Nach dem Aushärtung- und Abkühlungsprozess soll die rechte Spur im Laufe des morgigen Vormittags wieder unter Verkehr genommen werden.

 

Verkehrsteilnehmern wird geraten, wenn möglich, den Bereich großräumig zu umfahren.

 

Pressemitteilung vom 19.10.2023:

Leverkusen (Autobahn GmbH). Aufgrund eines massiven Fahrbahnschadens in der Schwerlastspur der A3 in Richtung Frankfurt hat die Autobahn GmbH Rheinland kurzfristig diese Spur im Autobahnkreuz Leverkusen gesperrt. Es stehen hier bis auf Weiteres nur zwei von drei Fahrspuren zur Verfügung. Wir informieren weiter, wenn hier neue Erkenntnisse vorliegen.

Pressekontakt

Sabrina Kieback

Leiterin Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Zurück an den Seitenanfang