A3/A560: Vorzeitige Freigabe einer Verbindung im Kreuz Bonn/Siegburg heute Abend

Die Autobahn GmbH Rheinland öffnet heute die seit Anfang des Jahres gesperrte Überfahrt von der A560 aus Hennef kommend auf die A3 in Fahrtrichtung Köln.

A3/A560: Vorzeitige Freigabe einer Verbindung im Kreuz Bonn/Siegburg heute Abend Platzhalter

Sankt Augustin/Siegburg/Hennef (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland öffnet heute Abend (21.6.) um voraussichtlich 18 Uhr die seit Anfang des Jahres gesperrte Überfahrt von der A560 aus Hennef kommend auf die A3 in Fahrtrichtung Köln. Ursprünglich waren die Sanierungsarbeiten an dem Rampenbauwerk im Autobahnkreuz bis Herbst 2023 geplant. Unter gezielter Konzentration der Kapazitäten vor Ort konnte hier eine Beschleunigung und nun die frühzeitige Freigabe erreicht werden. Damit entlastet die Autobahn GmbH Rheinland angesichts der vermehrten örtlich erforderlichen Verkehrseinschränkungen zumindest punktuell die Verkehrsteilnehmer*innen im Rhein-Sieg-Kreis.

Hintergrund:
Der stetig wachsende Verkehr hat auf der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Lohmar deutliche Spuren hinterlassen: Spurrillen, Risse und Flickstellen machen die derzeitige grundhafte Sanierung der Fahrbahn zwingend erforderlich. Seit 2019 werden hier die Fahrbahnen, Brücken, komplette Straßenausstattung (Entwässerung, Schutzeinrichtungen, Beschilderung etc.) und Lärmschutzwände erneuert. Um den heutigen Belastungen standhalten zu können, müssen auf der gut sechs Kilometer langen Strecke zudem 13 Brückenunterführungen instandgesetzt oder sogar komplett erneuert werden.  

Weitere Informationen zur Maßnahme finden Sie hier: Grundhafte Erneuerung zwischen Köln-Heumar und Bad Honnef | Projekt | Die Autobahn GmbH des Bundes

Pressemitteilung vom 11.01.2023: A3/A560: Sperrung zweier Verbindungen im Kreuz Bonn/Siegburg bis Herbst 2023 | Aktuelles | Die Autobahn GmbH des Bundes

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Sabrina Kieback

Leiterin Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Zurück an den Seitenanfang