A30: Nächtliche Arbeiten an der A30-Brücke Hakenhof

In Osnabrück wird die A30-Brücke Hakenhof verstärkt.

A30: Nächtliche Arbeiten an der A30-Brücke Hakenhof Platzhalter

Osnabrück. Die Autobahn Westfalen verstärkt die A30-Talbrücke Hakenhof.  Ein Teil der Arbeiten kann nur mit einer Teilsperrung der Rheiner Landstraße ausgeführt werden. Um den Verkehr, der einspurig geführt wird, in diesem Bereich nicht zu sehr zu belasten, werden die Arbeiten nachts ausgeführt. Für die direkten Anlieger der Baustelle kann es dabei zu Beeinträchtigungen durch Lärm kommen. Das angrenzende Wohngebiet ist während der Sperrung nur über die Große Schulstraße erreichbar.

Die Nachtschichten sind von Montag bis Freitag jeweils von 20 bis 5 Uhr genehmigt. Die Freitagsschicht endet dabei am darauffolgenden Samstag um 5 Uhr. Begonnen wird mit den Arbeiten am Montag (7.8.). Geplant ist, die nächtlichen Arbeiten bis zum 26. August abzuschließen.

Mehr Informationen zu den Verstärkungsmaßnahmen finden Sie hier: https://www.autobahn.de/westfalen/aktuelles/detail/a30-bruecke-zwischen-hasbergen-gaste-und-osnabrueck-hellern-wird-verstaerkt

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang