A30/A33: Nächtliche Sperrungen im Autobahnkreuz Osnabrück-Süd

Die Autobahn Westfalen untersucht auf der A30/A33 im Autobahnkreuz Osnabrück-Süd den Baugrund. Aus diesem Grund kommt es zwischen Montag (12.6.) und Samstag (17.6.) zu Einschränkungen.

A30/A33: Nächtliche Sperrungen im Autobahnkreuz Osnabrück-Süd Platzhalter

Osnabrück. Die Autobahn Westfalen untersucht auf der A30/A33 im Autobahnkreuz Osnabrück-Süd den Baugrund. Aus diesem Grund kommt es zwischen Montag (12.6.) und Samstag (17.6.) jeweils von 20 Uhr abends bis 5 Uhr morgens zu folgenden Einschränkungen:

- Montag (12.6.) bis Mittwoch (14.6.):  Sperrung der Auffahrt von der A33 Richtung Diepholz auf die A30 Richtung Amsterdam und Sperrung der Auffahrt von der A30 Richtung Amsterdam auf die A33 Richtung Diepholz

- Mittwoch (14.6.) bis Freitag (16.6.): Sperrung der Auffahrt von der A33 Richtung Diepholz auf die A30 Richtung Hannover und Sperrung der Auffahrt von der A30 Richtung Hannover auf die A33 Richtung Diepholz

- Freitag (16.6.) bis Samstag (17.6.): Sperrung der Auffahrt von der A33 Richtung Bielefeld auf die A30 Richtung Hannover und Sperrung der Auffahrt von der A30 Richtung Hannover auf die A33 Richtung Bielefeld

Alle Umleitungen sind ausgeschildert.

Kontakt: Christine Sabisch, Telefon: 0541/939397-107, christine.sabisch[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang