A33: Reguläre Auffahrt in Richtung Osnabrück in der Anschlussstelle Bielefeld-Zentrum gesperrt

Die Autobahn Westfalen stellt an der A33 in der Anschlussstelle Bielefeld-Zentrum eine abgerutschte Böschung wieder her.

A33: Reguläre Auffahrt in Richtung Osnabrück in der Anschlussstelle Bielefeld-Zentrum gesperrt Platzhalter

A33: Reguläre Auffahrt in Richtung Osnabrück in der Anschlussstelle Bielefeld-Zentrum gesperrt

Bielefeld. Die Autobahn Westfalen stellt an der A33 in der Anschlussstelle Bielefeld-Zentrum eine abgerutschte Böschung wieder her. Dafür muss von Montag (20.3.) bis zum 6.4. (Donnerstag) die direkte Verbindung vom Ostwestfalendamm (B61) auf die A33 in Fahrtrichtung Osnabrück gesperrt werden. Für Verkehrsteilnehmer entstehen jedoch keine größeren Umwege. Sie können durch „Kreiseln“ innerhalb der Anschlussstelle auf die A33 in Richtung Osnabrück gelangen. Die Umleitung ist per Rotem Punkt ausgeschildert.

Kontakt: Mirko Heuping, (02381) 277 7107, mirko.heuping[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang