A33: Zwei Wochenendsperrungen bei Paderborn in Fahrtrichtung Brilon

Endspurt auf einer Großbaustelle: Die Autobahn Westfalen saniert seit rund zwei Jahren die A33 zwischen Paderborn-Zentrum und Paderborn-Schloß Neuhaus auf 4,5 Kilometern grundhaft.

A33: Zwei Wochenendsperrungen bei Paderborn in Fahrtrichtung Brilon Platzhalter

A33: Zwei Wochenendsperrungen bei Paderborn in Fahrtrichtung Brilon

Paderborn. Endspurt auf einer Großbaustelle: Die Autobahn Westfalen saniert seit rund zwei Jahren die A33 zwischen Paderborn-Zentrum und Paderborn-Schloß Neuhaus auf4,5 Kilometern grundhaft. Mit zwei Wochenendsperrungen im März kann diese Baustelle nun abgeschlossen werden. Sowohl am Wochenende vom 17.3. (Freitag) ab 19 Uhr bis 20.3. (Montag) um 5 Uhr als auch am darauffolgenden Wochenende vom 24.3. (Freitag) ab 19 Uhr bis 27.3. (Montag) um 5 Uhr muss die Strecke zwischen Paderborn-Schloß Neuhaus und Paderborn-Zentrum in Fahrtrichtung Brilon für letzte Arbeiten vollgesperrt werden. Zudem steht Verkehrsteilnehmern in Fahrtrichtung Bielefeld in dieser Zeit nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

 An jeweils einem Wochenende pro Fahrtrichtung wird zunächst die neue Fahrbahndecke aus lärmoptimiertem Splittmastixasphalt aufgebracht. Vor der Freigabe für den Berufsverkehr an den jeweiligen Montagmorgen finden zudem noch Markierungsarbeiten statt.

Am ersten Wochenende wird die Deckschicht auf der Fahrbahn in Richtung Bielefeld aufgebracht. Der Verkehr in Fahrtrichtung Bielefeld wird während dieser Zeit auf die Fahrbahn in Richtung Brilon übergeleitet. Es steht jedoch nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Verkehr in Richtung Brilon folgt ab der Anschlussstelle Paderborn-Schloß Neuhaus der Bedarfsumleitung U72 bis zur Anschlussstelle Paderborn-Zentrum, um wieder auf die Autobahn zu gelangen. Verkehrsteilnehmer, die nach Paderborn-Elsen fahren wollen, folgen ab Paderborn-Schloß Neuhaus der Bedarfsumleitung U70.

Da sowohl ein Auffahren auf die A33 in Fahrtrichtung Bielefeld in den Anschlussstellen Paderborn-Zentrum und Paderborn-Elsen als auch die Abfahrt Richtung Salzkotten während der Sperrzeiten nicht möglich ist, sind hier ebenfalls Umleitungen eingerichtet: Von Paderborn-Zentrum und Paderborn-Elsen führt die Bedarfsumleitung U31 bis zur Anschlussstelle Paderborn-Schloß Neuhaus, wo ein Auffahren auf die Autobahn wieder möglich ist. Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Salzkotten auf die B1 fahren möchten, folgen ab der Anschlussstelle Paderborn-Zentrum der Beschilderung per Rotem Punkt in Richtung Paderborn-Zentrum.

Am zweiten Sperrwochenende läuft der Verkehr in Fahrtrichtung Bielefeld bereits über die neue Fahrbahndecke. Alle Anschlussstellen in Richtung Bielefeld sind geöffnet und befahrbar. Der Verkehr in Richtung Brilon folgt erneut ab der Anschlussstelle Paderborn-Schloß Neuhaus der Bedarfsumleitung U72. Da ein Auffahren in Paderborn-Zentrum an diesem Wochenende aufgrund der anstehenden Arbeiten nicht möglich ist, wird der Verkehr in Richtung Dortmund bis zur A44-Anschlussstelle Büren geleitet. Wer auf der A33 Richtung Bielefeld weiterfahren oder im Kreuz Wünnenberg-Haaren auf die A44 in Richtung Kassel fahren möchte, folgt ab Paderborn-Zentrum der U74, um in Paderborn-Mönkeloh erneut auf die A33 aufzufahren. Verkehrsteilnehmer, die nach Paderborn-Elsen fahren wollen, folgen ab Paderborn-Schloß Neuhaus der Bedarfsumleitung U70.

Bei der grundhaften Sanierung wurde in den vergangenen Monaten nicht nur die oberste Asphaltschicht, sondern auch der Straßenaufbau in der Tiefe erneuert. Auf die im Zuge der Arbeiten aufbereitete Frostschutzschicht wurden drei Schichten Asphalt – in unterschiedlicher Dicke aufgebracht. So wird gewährleistet, dass die Autobahn den hohen Verkehrslasten für die kommenden Jahrzehnte gewachsen ist. Neben den Arbeiten an der Fahrbahn standen die Erneuerung der Entwässerung, der Notrufsäulen sowie der Schutzplanken an. Zudem wurden an sieben Brücken Sanierungsmaßnahmen durchgeführt und drei Schilderbrücken ausgetauscht.

Kontakt: Mirko Heuping, (02381) 277 7107, mirko.heuping[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang