A37 Hannover: Sperrungen von Fahrbeziehungen in Fahrtrichtung Celle

Grundhafte Erneuerung der A37 zwischen den Anschlussstellen Hannover-Misburg und Beinhorn.

A37 Hannover: Sperrungen von Fahrbeziehungen in Fahrtrichtung Celle Platzhalter

HANNOVER. Bis voraussichtlich Mittwoch, 1. Mai 2024 ist auf der A37 im Autobahnkreuz Hannover-Buchholz in Fahrtrichtung Celle die Abfahrt auf die A2, in Richtung Dortmund und Berlin, gesperrt. Auch ein Auffahren von der A2 auf die A37 in Fahrtrichtung Celle ist im selben Zeitraum am Kreuz Hannover-Buchholz nicht möglich. Es finden Arbeiten an der Überführung über die A2 im Bereich der Parallelfahrbahn zur A2 statt.

Die Auffahrt an der Anschlussstelle Misburg auf die A37 in Fahrtrichtung Celle ist ebenfalls in diesem Zeitraum gesperrt.

Die Autobahn GmbH bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Zurück an den Seitenanfang