A4 Bad Hersfeld: Rückbau der alten Autobahnmeisterei

Die alte Autobahnmeisterei an der A4 in Bad Hersfeld wird zurückgebaut. Es gibt keine verkehrlichen Einschränkungen auf der A4.

A4 Bad Hersfeld: Rückbau der alten Autobahnmeisterei Platzhalter

Die alte Autobahnmeisterei an der A4 in Bad Hersfeld wird zurückgebaut. Vorbereitende Arbeiten, wie der Gehölzrückschnitt haben bereits begonnen. Im Juni sollen der Rückbau der Gebäude abgeschlossen sein. Die Zufahrt zur Baustelle und der Abtransport des Abbruchmaterials erfolgen über die Autobahn. Es gibt keine verkehrlichen Einschränkungen auf der A4.

Die Anlage aus den 1960er Jahren steht seit Ende der 1990er Jahre leer. Im Rahmen des Gesamtprojektes zur grundhaften Erneuerung der A4 mit Anbau von Standstreifen und Zusatzfahrstreifen, zwischen dem Autobahndreieck A7/A4 Kirchheim und der Anschlussstelle Wildeck/Obersuhl, erfolgt im 2. Teilbauabschnitt auf dem Gelände der alten Autobahnmeisterei die Errichtung einer Parkplatz- und WC-Anlage. Bis dahin bleiben Mauern als Absturz-, Böschungs-, Fahrbahnsicherung teilweise stehen.

Zurück an den Seitenanfang