A4: Engpass zwischen Aachen-Zentrum und Kreuz Aachen in Richtung Köln

Am Montag (16.10), 9-15 Uhr steht auf der A 4 zwischen der Anschlussstelle (AS) Aachen-Zentrum und dem Kreuz Aachen in Fahrtrichtung Köln nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Autobahn GmbH markiert in diesem Abschnitt die Fahrstreifen von einer zweistreifigen auf eine dreistreifige Verkehrsführung um. Mit Abschluss dieser witterungsabhängigen Arbeiten am 16.10. soll der dritte Fahrstreifen unmittelbar freigegeben werden. Als Ausweichtermin ist Dienstag (17.10.), 9-15 Uhr vorgesehen.

A4: Engpass zwischen Aachen-Zentrum und Kreuz Aachen in Richtung Köln Platzhalter

Aachen (Autobahn GmbH). Am Montag (16.10), 9-15 Uhr steht auf der A 4 zwischen der Anschlussstelle (AS) Aachen-Zentrum und dem Kreuz Aachen in Fahrtrichtung Köln nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Autobahn GmbH markiert in diesem Abschnitt die Fahrstreifen von einer zweistreifigen auf eine dreistreifige Verkehrsführung um. Mit Abschluss dieser witterungsabhängigen Arbeiten am 16.10. soll der dritte Fahrstreifen unmittelbar freigegeben werden. Als Ausweichtermin ist Dienstag (17.10.), 9-15 Uhr vorgesehen.

Hintergrund ist der seit der Teilsperrung der A544 in Richtung Köln stärkere Umleitungsverkehr an der AS Aachen-Zentrum, der nun über die drei Fahrspuren besser in Richtung Kreuz Aachen abfließen kann. Die Ummarkierung der A4 auf eine Dreistreifigkeit in Gegenrichtung zwischen dem Kreuz Aachen und der AS Aachen-Zentrum wird kurzfristig bei einer Vollsperrung der A544 erfolgen, spätestens aber zum 15. Januar 2024.

Pressekontakt

Helge Wego

Leiter Stabsstelle Kommunikation Außenstelle Euskirchen

Telefon0152 030 25 828

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Euskirchen
Otto-Lilienthal-Str. 25a 53879 Euskirchen

Zurück an den Seitenanfang