A4: Nachtbaustelle zwischen Aachen-Laurensberg und Aachen-Zentrum

Von Mittwochabend (25.1.) 20 Uhr bis Donnerstagmorgen (26.1.) 5 Uhr wird den Verkehrsteilnehmenden auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Aachen-Laurensberg und Aachen-Zentrum in beide Fahrtrichtungen nur jeweils eine Fahrspur zur Verfügung stehen, die jeweils linke Spur wird gesperrt. Grund dafür ist die Montage einer Beschilderung in Richtung Niederlande an einem Verkehrszeichenträger über der Autobahn.

A4: Nachtbaustelle zwischen Aachen-Laurensberg und Aachen-Zentrum Platzhalter

Aachen (Autobahn GmbH). VonMittwochabend (25.1.) 20 Uhr bis Donnerstagmorgen (26.1.) 5 Uhr wird den Verkehrsteilnehmenden auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Aachen-Laurensberg und Aachen-Zentrum in beide Fahrtrichtungen nur jeweils eine Fahrspur zur Verfügung stehen, die jeweils linke Spur wird gesperrt.

Grund dafür ist die Montage einer Beschilderung in Richtung Niederlande an einem Verkehrszeichenträger über der Autobahn. Die Montage über einer Autobahn darf nur bei ruhendem Verkehr erfolgen. Daher könnte es in dem genannten Zeitraum notwendig werden, den Verkehr auf den verbleibenden Fahrspuren für kurze Zeit (ca. 10 Minuten) durch die Autobahnpolizei anzuhalten.

Pressekontakt

Helge Wego

Leiter Stabsstelle Kommunikation Außenstelle Euskirchen

Telefon0152 030 25 828

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Euskirchen
Otto-Lilienthal-Str. 25a 53879 Euskirchen

Zurück an den Seitenanfang