A4: Zeitweise Sperrungen der Auf- und Abfahrten in Düren

Am Freitag (9.6.) sind in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr auf der A4 in beide Fahrtrichtungen in der Anschlussstelle Düren zeitweise einzelne Auf- und Abfahrten gesperrt.

A4: Zeitweise Sperrungen der Auf- und Abfahrten in Düren Platzhalter

Düren (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt am Freitag (9.6.) in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr auf der A4 in beide Fahrtrichtungen in der Anschlussstelle Düren einzelne Auf- und Abfahrten. Eine Sperrung der Auf- und Abfahrten erfolgt hier immer dann, wenn die erforderliche Restfahrbahnbreite in den Kurven aufgrund des Betriebsfahrzeugs nicht mehr gegeben ist. Sobald das Fahrzeug die Engstelle passiert hat, wird der Verkehr wieder freigegeben. Die Sperrung der jeweiligen Rampe (Auf- oder Abfahrt) erfolgt kurzfristig, punktuell und lediglich für kurze Zeit. Die Autobahn GmbH Rheinland führt hier einen Grünschnitt aus. Dies dient der Vorbereitung für geplante, dringende Arbeiten an der Entwässerung. Im Zuge dieser Maßnahme kommt es in nächster Zeit zu weiteren temporären Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Düren. Als nächstes steht voraussichtlich am kommenden Donnerstag (15.6.) die Vollsperrung der Anschlussstelle Düren an. Hier wird eine Umleitung eingerichtet. Informationen zur Uhrzeit der Sperrung und zur Umleitungsführung folgen.

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Sebastian Bauer

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Zurück an den Seitenanfang