A40: Nur ein Fahrstreifen bei Bochum wegen Gehölzpflegearbeiten

Weil Bäume und Büsche geschnitten werden ist auf der A40 vor dem Kreuz Bochum in Richtung Essen an mehreren Tagen teilweise nur ein Fahrstreifen frei.

A40: Nur ein Fahrstreifen bei Bochum wegen Gehölzpflegearbeiten Platzhalter

Bochum. Die Autobahn Westfalen schneidet Bäume und Büsche auf der A40 in Fahrtrichtung Essen zwischen Bochum-Werne und dem Kreuz Bochum. Deswegen ist dort von Montag (18.10.) bis Donnerstag (21.10.) in der Zeit von 8-15 Uhr streckenweise nur ein Fahrstreifen frei. Die Aus- und Auffahrten in diesem Bereich sind von den Arbeiten nicht betroffen und können uneingeschränkt genutzt werden.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang