A40: Streckenweise ein Fahrstreifen weniger zwischen Bochum und Dortmund wegen Reinigungsarbeiten

Herbstzeit ist Laubzeit: Weil die Autobahn die Entwässerung an der A40 reinigt, kommt es zwischen Bochum und Dortmund zu Einschränkungen für den Verkehr.

A40: Streckenweise ein Fahrstreifen weniger zwischen Bochum und Dortmund wegen Reinigungsarbeiten Platzhalter

Dortmund. Die Autobahn Westfalen reinigt die Entwässerung an der A40 zwischen dem Kreuz Bochum und dem Anschluss an die B1 in Dortmund. Deswegen steht dem Verkehr dort an zwei Tagen jeweils von 8 bis 15 Uhr streckenweise ein Fahrstreifen weniger zur Verfügung. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch (17.11.) in Fahrtrichtung Dortmund und wandern entlang der Autobahn. Am Donnerstag (18.11.) wird dann in Richtung Essen gearbeitet, ebenfalls als Wanderbaustelle. Bei den Arbeiten werden die Wasserabläufe von Laub und anderen Verschmutzungen befreit.

Zurück an den Seitenanfang