A40/448: Nächtliche Vollsperrungen wegen Wartungsarbeiten in den Bochumer Autobahn-Tunneln

Wegen routinemäßiger Wartungsarbeiten werden die Bochumer Autobahntunnel an der A40 und der A448 während mehrerer Nächte voll gesperrt.

A40/448: Nächtliche Vollsperrungen wegen Wartungsarbeiten in den Bochumer Autobahn-Tunneln Platzhalter

Bochum. Die Autobahn Westfalen wartet routinemäßig die Autobahntunnel im Bochumer Stadtgebiet. Deswegen kommt es auf der A40 und der A448 zu nächtlichen Vollsperrungen.

In den Nächten von Dienstag (4.10.) auf Mittwoch (5.10.) und von Mittwoch auf Donnerstag (6.10.) ist die A448 daher zwischen Bochum-Eppendorf und Bochum-Weitmar von 21 bis 5 Uhr gesperrt, da im Tunnel Rombacher Hütte gearbeitet wird. In der Nacht von Montag (10.10.) auf Dienstag (11.10.) werden die Arbeiten dann fortgesetzt, ebenfalls von 21 bis 5 Uhr. Der Verkehr wird innerstädtisch über die Bedarfsumleitungen geführt.

In der Nacht von Freitag (7.10.) auf Samstag (8.10.) wird auf der A40 der Tunnel Grumme gewartet. Daher ist die Autobahn von 21 bis 5 Uhr zwischen Bochum-Stadion und Bochum-Harpen voll gesperrt. Auch hier führt die Umleitung über die innerstädtischen Umleitungsstrecken.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang